​Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Med Uni Graz


 

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Med Uni Graz stellt einerseits ein Schwerpunktkrankenhaus und Referenzspital für den süd- und ostösterreichischen Raum dar und bringt andererseits Spitzenleistungen in den Bereichen Forschung und Lehre. Beinahe 700 MitarbeiterInnen sind zum Wohle kranker Kinder und Jugendlicher beschäftigt. Jährlich werden ca. 11.00 Kinder stationär und ca. 100.000 Kinder ambulant versorgt. Dafür stehen 166 Betten (+ 87 Betten für Begleitpersonen), eine allgemeine Ambulanz sowie 25 Spezialambulanzen zur Verfügung. Neben der PatientInnenbetreuung bilden die MitarbeiterInnen der Med Uni Graz im Rahmen von Lehrveranstaltungen und Famulaturen Studierende auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendheilkunde aus. Auch das Thema Forschung wird auf der Klinik groß geschrieben - so ist die Kinder- und Jugendheilkunde fest in den Forschungsfeldern der Med Uni Graz verankert.

Universitätsklinik für
Kinder- und Jugendheilkunde

 

Auenbruggerplatz 34/2
A-8036 Graz
Tel.: +43 316 385 12605
Fax: +43 316 385 13300

Vorstand:
Univ.-Prof. Dr. Ernst Eber

urban Portrait Medonline.JPG